Kategorie: Interview

GspusiCast Nr.16: Verliebtsein

Verliebtsein, jeder kennt es, alle mögen es – und für manche ist es die Essenz von Polyamorie. Wir haben volles Haus mit sechs Leuten am Tisch, mit lockerer Stimmung und hörbar Spaß bei einem Gespräch, in dem nahezu alle Aspekte des polyamoren Lebens angesprochen werden. Read more →

GspusiCast Nr.15: PINO – Polyamorous In Name Only

Menschen, die sich polyamourös nennen, aber nicht so verhalten (“Polyamorous In Name Only” eben, oder kurz ‘PINOs’) und die Spur an Verletzungen, die sie oft hinterlassen – dieses Phänomen ist der Ausgangspunkt für diese Episode: was ist das wirklich, wie wirkt es sich auf das öffentliche Bild aus, auf die betroffenen Partner und die anderen Personen im jeweiligen Poly-Netzwerk, etc.

Von dort aus folgen wird dann dem Flow und diskutieren unsere Vorstellungen, unsere Erfahrungen und Präferenzen darüber, was denn Polyamorie tatsächlich ist, was es dazu braucht und wie es dabei nicht laufend zu gegenseitigen Verletzungen kommt, und warum wir das als natürlich empfinden – darüber und über noch viel, viel mehr… Read more →

GspusiCast Nr.12: Mia, Phillip und Thomas

Gibt es Polys, die heiraten? Ja, absolut! Mia und Thomas sind verheiratet, und planen eine Familie. Wie es zu dieser Entscheidung kam und welche Rolle sich Philipp, der ebenfalls mit Mia in einer Liebesbeziehung ist, in dieser Familienkonstellation vorstellen kann, haben wir in diesem Gespräch erfragt. Read more →

GspusiCast Nr.11: Conny

Conny erscheit zum lange erwarteten Interview, sie rockt das Haus und sie hat was zu sagen zum Thema.

Wir sprechen über Connys Arbeit als Sexualbereaterin, ihre Klienten, Arbeitsgebiete, die Gruppen, ihre Ausbildung, ihre persönliche Polyamorie, über Monogamie, ihre Masterarbeit zur Funktion von Eifersucht in polyamoren Beziehungsgeflechten, Eifersucht als Antrieb zur Entwicklung, Schuldzuweisungen, Kontrollversuche, positive Aspekte, Deals, Gründe, Haben vs Sein in der Liebe, Mitfreude, uvm. Read more →

GspusiCast Nr.9: Sina Muscarina

Sina ist seit vielen Jahren in der wiener Szene sichtbar und trägt auch selbst Einiges dazu bei.
Wir sprechen mit ihr
über ihr polyamores Leben,
über ihre Zeit in der New Yorker Polyamory Community,
über ihre Diplomarbeit zum Thema Polyamorie,
über ihre Teilnahme an der NMCI-Conference 2015 in Portugal,
über ihre Mitarbeit an der kommenden NMCI-Conference in Wien
und über ihre Polyamory Facebook Gruppen. Read more →

GspusiCast Nr.8: Karl & Julia – Eifersucht klinisch

Werner spricht mit Dr. Karl Purzer, Psychiater & Psychoanalytiker, und seiner Tochter Mag. Julia Purzner, Psychologin & Verhaltensterapeutin.
Eine Sendung über die Eifersucht aus klinischer, also wissenschaftlich praktischer Sicht:
Über die Formen der Eifersucht und ihre Erscheinungsbilder,
ihre emotionalen und körperlichen Symptome,
ihren Zusammenhang mit den Zügen der Persönlichkeit,
die Entstehung von Gefühlen durch die subjektive Beurteilung der Situation,
die Abläufe in der aktuellen Situation,
den Zusammenhang von Gefühlen und Handlungs-Impulsen,
Selbst-Wahrnehmung und Selbst-Regulation,
den Zugriff auf die rationale Steuerung,
die Rolle von Geschwindigkeit bei der Entstehung,
die Übernahme von Verantwortung als Schlüssel zur Veränderung,
die Bedeutung von Entschleunigung als Vorrausetzung zur Reflexion und Lösung,
Verrat und Nicht-Anerkennung als biografische Ursachen,
und Vieles, Vieles mehr! Read more →

GspusiCast Nr.7: Newie – Anfänge von Polyamory Wien

Newie war von der ersten Stunde an mit dabei bei den Polyamory-Treffs in Wien und er erzählt aus seinen Erinnerungen. Es geht um seine persönliche polyamore Situation bei der Gründung, um die Motive zur Netzwerk-Gründung, die sich verändernden Treffen seither, die Regenbogenparade, die BDSM-Community, deren Skill-Set in Bezug auf Polyamorie, frühe Kontakte mit den Medien, Bezug zu andern Polyamorie-Szenen, und Anderes. Read more →