GspusiCast Nr.14: Stefan Ossmann – Medienforschung

Ein Gespräch mit Stefan Ossmann – er forscht am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Uni Wien, wo er gerade seine Dissertation  “Polyamorie in medialer, sozialer und Identitätsperspektive” fertigstellt.

Wir spannen einen weiten Bogen an Themen und sprechen u.a. über seine Zielsetzung, die wissenschaftliche Methode, das verfügbare Medien-Material, das sich verändernde öffentliche Interesse am Thema, mögliche Definitionen von Polyamorie, über Eifersucht, über Polyamorie als Thema bei wissenschaftlichen Kongressen und andere Themen dort, definierende Faktoren im Wandel der Zeit sowie in verschiedenen Kulturkreisen, die Herausforderung rechtlicher Konzepte, u.v.m.

Links:

Lizenz-Infos:

  • diese Episode: Creative Commons 4.0
    Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen
  • Titel-Musik: Test Drive, von Zapac (2010)
    Creative Commons 3.0: Namensnennung, Unkommerziell (CC BY-NC 3.0)
  • GspusiCast Titelbild: My wool basket, von Gillie Rhodes (2012)
    Creative Commons 2.0: Namensnennung-Nicht kommerziell (CC BY-NC 2.0)
Mitwirkende
avatar Werner Gastgeber Spenden Icon
avatar Stefan Ossmann Gast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.